Bettgestell Bauanleitung

Bettgestell Bauanleitung für ein extrem robustes Bett mit einer Matratzengröße von 190 cm x 100 cm x 20 cm

So baut man sein Bettgestell in der Bauart „heavy duty“ selbst, d.h. Sie bauen hier ein sehr strapazierfähiges, solides und stablies Bettgestell das allen Ansprüchen genügt. Diese Bettgestell Bauanleitung liefert ein Bettgestell, dass selbst harte Hüpfangriffe der Kinder übersteht. Gedacht ist die Bettgestell Bauanleitung für eine Matratzengröße von 190 cm x 100 cm x 20 cm.

Die Werkzeugliste, das benötigen Sie: 1 Bohrmaschine / Akkuschrauber mit Bohrspitzen und Schraubvorsatz, 1 Winkel 90°, 1 Zange.

Materialliste

  • 1 Sperrholzplatte 190 cm x 100 cm x 1 cm (im Text Liegefläche genannt)
  • 2 Sperrholzplatten 190 cm x 40 cm x 2 cm (im Text Seitenplatte genannt)
  • 2 Sperrholzplatten 98 cm x 40 cm x 2 cm (im Text Stirnplatte genannt)
  • 4 Stück Kantholz 35 cm x 6,5 cm x 3,5 cm (im Text Eckholz genannt)
  • 2 Stück Kantholz 85 cm x 6,5 cm x 3,5 cm (im Text Stirnhölzer genannt)
  • 2 Stück Kantholz 183 cm x 6,5 cm x 3,5 cm (im Text Seitenhölzer genannt)
  • 6 Stück Kantholz 93 cm x 6,5 cm x 3,5 cm (im Text Mittelstege genannt)
  • 2 Päckchen Kunststoffkappen als Schraubenabdeckung in der späteren Farbe des Bettgestells
  • 1 Handvoll Nägel für Justierarbeiten, nicht zu stark
  • 1 Päckchen Spax Senkkopfschrauben 5 x 50 mm
  • 1 Leim
  • 3 – 4 Blatt Schleifleinen Körnung 100

Eine Stirnplatte und eine Seitenplatte (diese überlappt) auf 90° ausrichten und mit Nägeln heften. 1 Eckholz aufrecht mit der 6,5 cm Seite auf der Seitenplatte aufliegend im Bettwinkel anleimen und außen mit je drei Schrauben verschrauben.

Den Arbeitsgang mit den beiden anderen Rahmenplatten wiederholen, danach zu einem Kasten zusammenfügen und diesen gleichermaßen verschrauben. Stirn- und Seitenhölzer nun rundum, zwischen den Eckhölzern auf eine Höhe bringen, die 3,5 cm Fläche zeigt nach oben. Von außen so hochkant verschrauben und verleimen.

Dies ist der letzte Moment nachzurichten.

Im nächsten Arbeitsschritt, der Bettgestell Bauanleitung geht es um die Kraftaufnahme, dazu die Mittelstege über die Fläche gleichmäßig verteilen und schräg von oben verschrauben. Unbedingt die Ausrichtung des Bettes prüfen, bevor die Stege hochkant verschraubt werden.

Letzter Arbeitsschritt und damit das Ende der Bettgestell Bauanleitung ist das auflegen und verschrauben der Liegeflächen. Generell ist es immer sicherer mit einem kleinen Bohrer vorzubohren, als das Splittern des Holzes zu riskieren. Das Bett kann beliebig gestrichen werden. Danach die Schraubenabdeckungen eindrücken.