Brutkasten Bauanleitung

Brutkasten Bauanleitung für einen günstigen Eigenbau mit Heizung und Regler

Möchte man Vögel züchten oder ein kleines verirrtes Ei retten, so ist ein Brutkasten ideal. Bei dieser Brutkasten Bauanleitung wird Schritt für Schritt erklärt, wie man einfach und schnell einen Brutkasten bauen kann.

Man benötigt für diese Brutkasten Bauanleitung: Eine Styroporplatte ca. 5cm dick, Styroporkleber, Steckdraht, eine alte CD-Hülle, Verpackungsschaumstoff, ein alter aber funktionsfähiger Joghurtbereiter, großporige Schwammstücke, Alufolie und natürlich ein Thermometer. Dann kann man auch schon mit dem Bau des Brutkastens beginnen!

Aus dem Styropor baut man sich nach selbst gewählten Maßen einen Kasten zusammen, an den Klebeseiten fixiert man den Kasten zusätzlich mit Steckdraht. Nun formt man einen Deckel aus Styropor und schneidet dort ein Fenster für die CD-Hülle ein. Den Boden des Kastens legt man mit der Alufolie aus, der Isolation wegen. Nun passt man den Verpackungsschaumstoff den Boden an.

Nun kommt der knifflige Teil der Bauanleitung, man muss vorsichtig den Heizdraht aus dem Joghurtbereiter nehmen. Netzstecker vorher ziehen nicht vergessen! Wenn Sie keine Ahnung von Elektrik haben dann fragen Sie lieber jemanden der sich damit auskennt, Sicherheit geht vor.

Man isoliert den Heizdraht und befestigt ihn mit Steckdraht in einer Kastenecke, so dass er frei hängt. Dann legt man das Kabel raus und befestigt es ebenfalls mit Steckdraht. Aus den Styroporabfällen formt man kleine Stell-Keile. Die Schaumstoffteile legt man an die Innenseiten des Kastens und steckt das Thermometer hinein. Und schon ist der Brutkasten fertig gebaut!

Maßnahmen vor der Inbetriebnahme

Der Brutkasten braucht etwa einen Tag um komplett durchzuwärmen. Mit dem Styroporkeil kann man einfach die Temperatur regulieren und sie bis auf wenige zehntel Grad einstellen. Sollte die Temperatur nicht ausreichen, kann man den Unterteil des Kastens in eine Decke einwickeln oder irgendwie anders weiter isolieren.

Sie sollten den Kasten am besten an einen Ort, wo die Temperatur immer gleich bleibend ist, ansonsten muss man alle 2 Minuten die Temperatur regeln. Diese Bauanleitung ist eine einfach und simple Methode um schnell und günstig einen Brutkasten selber zu bauen und kostet meist nicht mehr als 10 Euro.