Hamsterkäfig Bauanleitung

Ausführliche Hamsterkäfig Bauanleitung für einen großen Hamster- und Nagetierkäfig

Viele Hamsterfreunde suchen für ihr Haustier einen Käfig, der eine artgerechte Tierhaltung ermöglicht und darüber hinaus zur übrigen Möbeleinrichtung passt. Größere Gitterkäfige sind zumeist teuer und vielfach nicht gerade Formschön. Mit etwas handwerklichem Geschickt sowie den richtigen Materialien und Werkzeugen kann man einen Hamsterkäfig auch selbser bauen. Hier dazu die benötigte Hamsterkäfig Bauanleitung.

Für den Bau eines Hamsterkäfigs benötigt man folgende Materialien und Werkzeuge:

  • 3 Regalböden aus Buchenholz in einer Größe von 40 x 80 cm
  • Einen weißen Regalboden in einer Größe von 40 x 80 cm
  • Eine Alu Doppel- U- Profilleiste von 1 m
  • Eine Alu U- Profilleiste von 1 m
  • Ein Alu Winkelprofil von 1 m
  • Zwei Bastlerglasscheiben (Plexiglas) in einer Größe von 50 x 50 cm
  • Aquariensilikon
  • Ein Alu Lochbleck in einer Größe von 20 x 100 cm
  • Senkkopf Holzschrauben der Größe 3,5 x 40 mm
  • Stichsäge
  • Bohrmaschine
  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Zollstock
  • Metallsäge

Die aufgeführten Materialien erlauben den Bau eines Hamsterkäfigs mit den Maßen 80 x 40 x 40 cm. Der Käfig besteht aus Boden, Seitenwände, Rückwand und Front. Als Frontscheibe wird Plexiglas verwendet, das zum Reinigen des Käfigs und Pflegen der Tiere heraus gezogen werden kann.

Als erster Arbeitsschritt nach unserer Hamsterkäfig Bauanleitung erfolgt das Aussägen und Bohren der Aussparungen und Luftlöcher aus den Einzelteilen. In den Deckel wird eine Aussparung von 67 x 11 cm in 8 cm Abstand vom Rand gesägt, in das rechte Seitenteil eine Aussparung von 29 x 11 cm in 13 cm Abstand vom Rand.

In die Bodenplatte wird eine Vertiefung für die Führungsschiene von 0,1 x 0,05 cm und 0,03 cm Tiefe eingesägt. Die Bohrungen für die Verschraubung werden in 8 mm Abstand vom Rand durchgeführt. Es werden in gleichmäßigen Abständen 3 Bohrungen pro Seite, mit Ausnahme der Frontseite, angebracht.

Nun können als nächster Schritt die fertigen Einzelteile zusammengesetzt werden. Boden, Deckel und Seitenteile werden miteinander verschraubt. Dann werden die Führungsschienen für die Plexiglasscheiben angebracht und mit Silikon verklebt.

Es ist darauf zu achten, dass die mittlere Führungsschiene genau in die dafür vorgesehene Vertiefung eingelassen wird. Nachdem die Plexiglasscheiben zurechtgesägt wurden, kann man sie in die Führungsschienen einsetzen. Die Scheiben sollten nach oben wenige Zentimeter überstehen, damit man sie nach oben herausziehen kann.

Als letzten Schritt der Hamsterkäfig Bauanleitung werden die Stoßkanten mit Aquariumsilikon abgedichtet. Das Silikon muss eine Woche lang aushärten, bevor der Käfig bezugsfertig ist.